Breadcrumb:

Telefonanlagen Filiallösungen

Konzentration von Telefonanschlüssen

Verteilte Standorte von Unternehmen
oder öffentlichen Einrichtungen bedeuten meist erhöhte Kosten durch
separate Telefonanschlüsse bei gleichzeitig vermindertem Komfort durch
uneinheitliche Rufnummernräume und fehlende Übersichtlichkeit. Die
Erreichbarkeit der Mitarbeiter leidet darunter und damit nicht nur die
Effektivität derer, die sie zu erreichen versuchen. Die darin
versteckten Kosten sind erheblich – nur wenige mit Anwahlversuchen und
Warten verschwendete Minuten pro Mitarbeiter und Tag summieren sich zu
ernstzunehmenden Beträgen.




Verbinden der Standorte: Der
tevitel.iBooster als Konzentrator verbindet die Standorte miteinander.
Die abgesetzten Einheiten können per Standard-ISDN-Verbindung (S0 oder
S2M), Standleitung oder VoIP an den iBooster angebunden werden. Rufe
können nun zentral verteilt werden – mit einheitlichem Rufnummernraum
flexibel über die umfangreichen Routing-Möglichkeiten.




Kostengünstige Mobil- zu
Mobil-Gespräche: In Verbindung mit der GSM-Mobilfunk- und / oder
VoIP-Integration können die Rufe zentral direkt kostengünstig in die
jeweiligen Netze geroutet werden. Separate Telefonanschlüsse mit
entsprechenden monatlichen Kosten können entfallen. Angebote der
Carrier, bei denen interne Gespräche unternehmens- bzw. behördenweit
kostenlos sind, können so in dem iBooster zentral zusammengeführt
werden, um sie z.B. über die integrierten GSM-Kanäle kostengünstig in
die jeweiligen Mobilfunknetze zu leiten. Die Einsparung
kostensintensiver Netzübergänge führen zu schnellen Amortisationszeiten
von wenigen Wochen bis Monaten (siehe 'Mobile Nebenstelle'). Der
iBooster stellt pro 19"-System bis zu 10 S2M-, 35 S0-, 32 GSM- und 64
VoIP-Kanäle zur Verfügung und kann jederzeit kostengünstig ausgebaut und
kaskadiert werden. Die Lebensdauer der bestehenden Telefonanlagen kann
so erheblich verlängert werden, ohne dass auf die Möglichkeiten und den
Komfort moderner Telekommunikationssysteme verzichtet werden muss. Der
Weg zur 'sanften Migration', also zum schrittweise Übergang zur
VoIP-Technik, ist damit kostenneutral oder sogar gewinnbringend geebnet.


Verteilete Standorte

Über die weiteren Möglichkeiten mit unserem Allround-System tevitel.iBooster informieren wir Sie gerne: vertrieb@tevitel.de oder +49 30 30203-555.





More links:

SiteTools

Suche



Newsletter



tel. GmbH

Hennigsdorfer Str. 114
13503 Berlin, Germany

E-Mail: info@tevitel.de
Tel.: +49 (0)30 30203-0
Fax: -399
Sales:-555
Support: -456